Die richtigen Türen für Haus, Wohung und GartenDie richtigen Türen für Haus, Wohung und Garten


über mich

Die richtigen Türen für Haus, Wohung und Garten

Das Ambiente eines Hauses wird nicht zuletzt durch dessen Eingang bestimmt. Jede noch so schöne Unterkunft wirkt nicht mehr so besonders wenn der Eingang oder auch die Garten- und/oder Durchgangstüren nicht zum restlichen Flair passen. Eine schöne Altbauwohnung mit einer Pressspantür oder ein wunderschöner, blühender Garten mit einem verrosteten Tor im Zufahrtsbereich ruiniert gleich beim Betreten den ersten Eindruck. Es ist daher sehr wichtig die Eingänge und Zugänge Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Ihres Gartens so schön wie möglich zu gestalten und anzupassen. Da ich selbst in einem Bauernhaus wohne, welches jahrelang schreckliche Türen hatte, habe ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt. Das Auswechseln der Türen hat wahre Wunder gewirkt. Alles wirkt nun viel authentischer. In meinem folgenden Blogartikel zeige ich Ihnen wie Sie das auch können. Viel Erfolg!

Kategorien

letzte Posts

Versenkbare Poller - die flexibelste Absperrmöglichkeit
26 Juni 2018

In Zeiten von zunehmender Terrorgefahr spielen Pol

Sicherheitstechnik
15 Mai 2017

In diesem Text geht es um das Thema Sicherheitstec

Schlagwörter

Sicherheitstechnik

In diesem Text geht es um das Thema Sicherheitstechnik.

Aber was genau wird unter diesem Begriff verstanden?

Es geht um technische Geräte, wie beispielsweise die der Sicherheitstechnik Enrico Tuchen, die der Sicherheit des Menschen dienen. Das wohl bekannteste Sicherheitssystem ist die Alarmanlage. Diese schützt den Besitzer vor einem unberechtigten Zutritt. Wenn hier z.B. das eigene Haus gewählt wird, so wird dieses mit Sensoren ausgestattet. Diese können Bewegungsmelder und Tür-, sowie Fensterschalter sein.

All diese Sensoren sind mit einer zentralen Anlage verbunden, die, je nach Einstellung, einen Alarm abgibt und eventuell sogar ein Sicherheitsunternehmen informiert, welches sich dann die Immobilie anschaut. Allerdings kommt es auch oft vor, dass dabei ein Fehlalarm durch z.B. ein geöffnetes Fenster ausgelöst wird. 

Betritt nun jemand das Haus und die Alarmanlage ist scharf, so wird ein Sensor eine Veränderung feststellen und dadurch einen Alarm auslösen, der so einprägsam ist, dass eine Verwechslung mit anderen Geräuschen unmöglich erscheint. Dies soll zusätzlich abschreckend wirken.

Es gibt aber auch Sicherheitstechnik bei der Arbeit an bestimmten Maschinen. Hierbei soll sichergestellt werden, dass sich niemand verletzt. Dabei muss beim Bau einer Maschine bereits an mögliche Gefahren gedacht und versucht werden dieses Risiko möglichst zu verringern.

Es wird oft mit mechanischen und optischen Schranken gearbeitet. Durchtritt ein Mitarbeiter diese Schranken während das Gerät arbeitet, so muss die Maschine sofort stillstehen, sodass es zu keinem Zwischenfall kommt.  Allerdings kann ein Teil der Sicherheit auch eine regelmäßig durchgeführte Schulung sein. So werden den Mitarbeitern die Gefahren ständig vor Augen geführt. Bei manchen Berufen ist es sogar Pflicht sich regelmäßig vom Arzt untersuchen zu lassen. 

Neben der oft praktischen Sicherheitstechnik, gibt es auch die softwarebedingte Sicherheit von Rechnern. Gerade in Zeiten großer Internetkriminalität müssen sich die Menschen vor unberechtigtem Zugriff schützen. Neben Trojanern und Viren gibt es weitere Schadprogramme, die bestimmte Dateien verschlüsseln und dafür ein Lösegeld fordern.

Aber wie schützen sich Menschen vor solchen Gefahren?

Zum einen sollten sie eine Firewall und ein Antivirenprogramm installieren. Des Weiteren sollten die Beteiligten stets misstrauisch gegenüber E-Mails sein, welche einen Anhang oder ein Link aufweisen und deren Absender sie nicht kennen. Des Weiteren muss das Antivirenprogramm stets auf dem neuesten Stand sein, da es ständig neue Bedrohungen gibt.  Aber auch Internetkriminalität in Firmen kann sehr gefährlich sein, wenn hier Maschinen mit dem Internet verbunden sind. Gelingt dem Angreifer hier der Zugriff, so sind sie in der Lage diese sogar zu steuern. Umso wichtiger ist es, dass eine klare Abtrennung erfolgt und kein unberechtigter Zugriff entstehen kann.